Sie sehen mich böse an!

Gepostet am


…antwortete Max auf die Frage seiner Therapeutin, weshalb er Angst von den Spritzennadeln hat.

Am 01.07.  2010 haben wir mit der Angstbekämpfungstherapie gegen die Spritzenphobie begonnen. Einerseits müssen wir das langsam in den Angriff nehmen, 3 Erwachsene die ein tobendes Kind fest halten müssen beim Impfen ist nicht gerade prickelnd. Weder für die Erwachsenen noch für das Kind und für mich als Mutter ist es immer mehr als belastend, bin halt zu weich.

Andererseits muss dringend der eine Backenzahn behandelt werden, dazu muss der Zahn schlafen gelegt werden mit Hilfe einer Betäubungsspritze und wir müssen ihm Blut abnehmen um bestimmte Parameter wie z.B. Eisen zu lokalisieren, außerdem muss ein RAST her damit wir ggf. die Auslöser seiner Neurodermitisschübe finden können.

Also: Wir mussten zum ersten Termin mit Taxi zur Klinik fahren, sonst hätte ich ihn nicht dort hin bekommen. Im Rucksack hatten wir sein Kuschelkissen als Übergabeobjekt und was ich sonst immer noch mit mir herumschleppe bei Terminen mit Max.

Der erste Termin dauerte knapp 45 Minuten. Es ging zunächst darum, dass Max überhaupt im Raum bleibt wenn die Nadeln für ihn in sichtbarer Entfernung zum Vorschein kommen. Die Nadeln waren eingepackt, nur mal so am Rande. Bei diesem Termin schaffte die Therapeutin, dass er die Nadeln in die Hand nimmt, eingepackt natürlich, dass er die Nadeln ansieht, sie anfäßt.

Es hat funktioniert und wir hatten eine Hausaufgabe zum nächsten Termin in einer Woche: 2×2 Minuten pro Tag: Nadeln ansehen, Nadeln anfassen, Nadeln in die Hand nehmen, auspacken verboten.

Wenn er dieses nicht macht, gibt es Sanktionen: Kein TV, kein PC – ein anderes Mittel steht uns nicht zur Verfügung. Belohnungssystem greift nicht bei ihm, weil er ohne hin alles bekommt wie  seine Schwester.Der nächste Termin war gestern – Fortsetzung folgt.

P.S. Falls jemand einen Zahndoc in Berlin kennt, der mit der neuen ICON Methode Karies behandelt, erbitte ich um Kontaktdaten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s