3. Woche

Gepostet am


Die dritte Woche mit den sich immer steigernden Hausaufgaben haben wir nun auch hinter uns gebracht. Leider ohne Fotos für euch, wie schon in der letzten Woche. Aufgrund der hohen Temperaturen, rennt er in Badehose rum und ein halbnacktes Kind zeige ich nicht.

Hausaufgaben waren:

1. Arm gestreckt auf den Tisch legen.

2. Eine Faust machen.

3. 2x Desinfektionsmittel sprühen, 1x abwischen und 1x drauf lassen.

4. Mit der Nadel über die Vene in der Ellenbeuge picken und bis 30 zählen.

Alles soweit gut erledigt, aber bei 4. schummelt er immer mit dem picken. Morgen soll dann versucht werden ihm Blut abzunehmen und so wie ich ihn seit letzter Woche erlebt habe, wird das nichts werden. Völlig unverständlich, weshalb er so reagiert beim Thema Nadeln, denn es geht nicht um die wirklichen Schmerzen des Stiches. Max hat eine sehr hohe Schmerztoleranzgrenze, es ist schon oft vorgekommen dass er tagelang mit einer Mittelohrentzündung oder einer bakt. Angina sich plagte,ohne sich über Schmerzen aufzuregen.

Als Belohnung für das Blut abnehmen und die Zahnreparatur stehen im Übrigen Heelys im Angebot, die er sich so wahnsinnig wünscht – die ganze Familie legt dafür zusammen. Wahnsinn – aber etwas anderes ist uns nicht eingefallen.

Schrieb ich das bereits?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s