Ergänzung zur PM der Senatsverwaltung f. Bildung Berlin zum Beirat – ohne Mitgliederliste?

Gepostet am Aktualisiert am


Stand: 23.06 Uhr

Damit wir alle nicht unwissend in die Nacht gehen, veröffentliche ich jetzt die Mitgliederliste des Beirats „Inklusive Schule“ Berlin. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft war dazu nicht in der Lage diese in ihrer Pressemitteilung auf ihrer Seite einzufügen.

Meinungsbild zur Zusammensetzung erwünscht, ich berichte später.

Eure Doreen

Flattr this Von dem Geld werden ausnahmslos die Apps für Max finanziert. Da Flattr scheinbar am Ende ist, haben wir einen Wunschzettel bei Amazon angelegt.

Advertisements

5 Kommentare zu „Ergänzung zur PM der Senatsverwaltung f. Bildung Berlin zum Beirat – ohne Mitgliederliste?

    Holm sagte:
    21. Juni 2012 um 8:36 am

    Danke fuer die Offenheit ! Ob die alle Angst haben oeffentlich in Erscheinung zu treten ? 😉
    Und was macht der paritaetische Wohlfahrtsverband dabei ?

    Gefällt mir

      politgirl sagte:
      21. Juni 2012 um 9:21 am

      Holm, schick mir mal eine E-Mail, ich habe jetzt die Liste mit den Ferienangeboten in Lichtenberg der Jugendfreizeiteinrichtungen.
      Zum Rest äußere ich mich später. LG

      Gefällt mir

    u36 sagte:
    21. Juni 2012 um 8:50 am

    Gibt es ein Protokoll des 1. Treffens? Wenn ja, wo?

    Gefällt mir

      politgirl sagte:
      21. Juni 2012 um 9:22 am

      Es wird Ergebnisprotokolle geben und wenn ich sie in der UBahn finde, gibt es sie hier zu lesen. LG

      Gefällt mir

    N.A. inklusion sagte:
    21. Juni 2012 um 2:33 pm

    Ich fasse zusammen,
    wo sind die Eltern Vereine oder noch besser abgesandte Eltern aus jedem Bezirk ? Nirgends genau ! Aber auf die kommt es an ! Sie stehen ganz vorne an der Front und kämpfen dafür das sich etwas ändert! I Von jedem BEA in Berlin hätte ein Vertreter von den Eltern an den Tisch gemusst. DAs versteht die Senatsverwaltung unter aktive Einbeziehung der UN-BRK.
    Dabei haben sie alle relevanten Daten bekommen, Frau Senatorin Scheeres und wenn nicht fragen sie in der Verwaltung nach!
    Warum werden hier Gelder sinnlos ausgegeben, ach ja sind ja im Haushalt beschlossen worden.
    Wir hätten hier die Politik, wenig SPD übrigens in dem Beirat.
    Dann Lohn und Gehaltsempfänger Schulleiter in Vermischung mit der Politik !
    Jeder auf dieser Liste bekommt seinen Lohn in welcher Art auch immer von der Politik!
    Wie sagt man so schön “ Eine Hand die einen füttert, die beiße ich nicht”
    Wir haben uns nicht durch die Konsultationen (Anhörungen) gequält um jetzt einem Beirat, auf zu sitzen der Zustimmend alles Abbnickt oder fast alles Abbnickt was vorher von den Eltern nicht gewollt war und schon garnicht Kostenneutral zu gestalten ist!
    Es wird Zeit für ein Aufstehen des LEA -Berlin von diesem Beirat, der eine Alibi Funktion hat. Wir brauchen keine weitere Förderung wichtiger Persönlichkeiten wie Dr. Proff. Preuss-Lausitz, der weiter irgendwelche NICHT Real umsetzbaren Gutachten schreibt.

    Berlin ist dann bald nicht nur Arm und Sexy sondern auch Inklusions- und Bildungslos!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s