Ich bin verliebt in unser Logo – LetMeTalk App

Gepostet am Aktualisiert am


Ein glücklicher Zufall bescherte uns vor ein paar Wochen einen grandiosen Designer, welcher uns Pro Bono bei unserer LetMeTalk App super unterstützte und auch noch weiterhin unterstützen wird.

Das Icon wurde vom Designer Yoram Blumenberg (BureauBlumenberg) gestaltet und Jens von AppNotize codet uns die App unermüdlich nach unseren Wünschen und seinem Sachverstand. #Hach und ❤ euch beiden.

Wie findet ihr unser Icon?  Ich bin schwer verliebt. 

LetMeTalk

Wir sind ein großes Stück bei der LetMeTalk App voran gekommen dank der Betatester – thx – und ich denke, der Release steht schon vor der Tür und möchte bald raus in die Welt.

Eure Doreen

P.S. Ein VollblutNerd und ein Autist und eine Mutter entwickeln und testen eine App – da prallen wirklich Welten aufeinander in der Kommunikation, dass hätte ich wirklich nie vermutet und hat mir in letzter Zeit wirklich Kopfschmerzen bereitet.

Aber: Wir bekommen die Kommunikationsblasen immer gelöst, nur dass es manchmal relativ lange dauert bis wir alle einen einheitlichen Verständnisstand haben.

Was noch erstaunlich ist: Max unterhält sich für seine Besonderheiten, relativ gut und relativ lange mit Jens – aber nur wenn er möchte.

Kontakt: politgirl at arcor.de Flattr this Von dem Geld werden ausnahmslos die Apps für Max finanziert. Da Flattr scheinbar am Ende ist, haben wir einen Wunschzettel bei Amazon angelegt.

Advertisements

4 Kommentare zu „Ich bin verliebt in unser Logo – LetMeTalk App

    Kiezkickerde sagte:
    11. November 2013 um 1:37 pm

    Warum findest du das erstaunlich? Das ist doch kein Smalltalk, das ist ein zielgerichtetes Reden, mit einem klar erkennbaren, engen Thema, einem eindeutigen Grund fürs reden sollen, und es geht indirekt um ihn?

    Das Logo finde ich von der Farbe ziemlich krass, war das Max seine Idee? 😉 Auch finde ich die Hand eigenartig, die symbolisiert für mich nichts sprechendes, die wäre klasse, wenn es eine App für Leute wäre, die gebärden (speziell, wenn der Sprecher dann auch noch blind ist, also taktile Gebärden verwendet würden würde es passen, aber darum geht es doch nicht? Inwiefern spricht man denn dann mit der Hand, wenn man die App verwendet?
    Hach, ich würde die zu gerne mal probieren, aber mit so was modernem kann mein Handy nichts anfangen, damit geht nur Telefonieren und SMS. 😉

    Gefällt mir

      politgirl sagte:
      11. November 2013 um 3:12 pm

      Lieber Kiezkickerde, da hast du Recht mit dem zielgerichteten Reden – dass hatte ich vergessen. Smalltalk ist nicht möglich, ich vergesse das immer wieder, da ich mich daran gewöhnt habe, dass es nicht geht.

      Die Farbe ist natürlich Max sein Wunsch ;).

      Die Erklärung für das Logo zu finden für dich – müsste ich glatt Max fragen – aber wie immer ist er Fußball spielen.

      LG Doreen

      Gefällt mir

    Kiezkicker sagte:
    12. November 2013 um 4:05 pm

    Und, hat er was gesagt?

    Gefällt mir

      politgirl sagte:
      12. November 2013 um 4:54 pm

      Simple Antwort: Grün und die Sprechblase. Die Hand hilft zu sprechen. (Durch das bedienen der App.)

      Cooler Junge.
      LG Doreen

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s