Dringend:Berliner Morgenpost sucht ……..

Gepostet am Aktualisiert am


Heute mal etwas eiliges für euch, reingeflattert über den Mitgliedsverteiler des Landeselternausschuss Schule Berlin.

Eure Doreen

Flattr this Von dem Geld werden ausnahmslos die Apps für Max finanziert. Da Flattr scheinbar am Ende ist, haben wir einen Wunschzettel bei Amazon angelegt.

Unsere Kommunikationsapp/Talker App ist fertig:)) LetMeTalk – die einzige professionelle, kostenfreie App für Android für Special Needs, inbesondere für Menschen mit Autismus zur unterstützten Kommunikation. Pro Bono, Non Profit. http://letmetalk-app.blogspot.de

LetMeTalkGet it on Google Play

 

 

 

 

 

 

Liebe Elternvertreter!

Wer kann schnell helfen?

Auf unsere vielen Wunschzettel zu mehr Hygiene und Sauberkeit hin  hat sich die Presse des Themas sehr ausführlich angenommen. Die Morgenpost möchte morgen über die mangelnde Sauberkeit an unseren Schulen berichten und sucht Schulen und Elternvertreter mit besonderen Problemen mit der Sauberkeit und den Putzdiensten, also eigentlich jede.

Gerade stehen wieder Ausschreibungen an. Wäre doch schön, wenn wir hier, ähnlich wie beim Essen, zu einem Umdenken bewegen könnten! Normen und Beschwerdemanagement müssen sich dringend ändern!

Bitte melden Sie sich direkt bei Frau XXXX (Kontaktdaten gibt es bei mir politgirl@arcor at de oder Twitter .)

Mit freundlichen Grüßen

Ihre

Lieselotte Stockhausen-Doering

Vorsitzende

Landeselternausschuss – LEA

bei der

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s