Aus dem Leben

Save the Date: 9.3. 2016 Berliner Netzwerk gegen Diskriminierung in Schulen und Kitas

Gepostet am


BND-logo

Am 09. 03. 2016 um 18.00 Uhr, findet eine Diskussion zum Positionspapier

“Empfehlungen für eine wirksame Informations- und Beschwerdestelle in Berlin”

statt.

Wo:
Theater28, Rathenower Str. 16-17 in 10559 Berlin-Tiergarten (S-Bahn Bln-Hbf/Bus 123 oder U-Bahn 9 Turmstr/Bus 187)

Im Berliner Netzwerk gegen Diskriminierung in Schule und Kita (BeNeDiSK) engagieren sich vielfältige Menschen aus Gruppen, Antidiskriminierungsorganisationen.

2016-03-09 Einladung Beschwerdestelle Diskriminierung Schule und Kita in Berlin

Quelle: Berliner Netzwerk gegen Diskriminierung in Schulen und Kitas

Presseerklärung Bezirkselternausschuss Schule Lichtenberg und Bezirkselternausschuss Schule Spandau „Keine Beschlagnahme von Sporthallen“ in Berlin Lichtenberg und Spandau

Gepostet am Aktualisiert am


Berlin, 23.12.2015

Presseerklärung Bezirkselternausschuss Schule Lichtenberg und Bezirkselternausschuss Schule Spandau

 „Keine Beschlagnahme von Sporthallen“ in Berlin Lichtenberg und Spandau

In der vergangenen Woche gingen zum Thema „Keine Beschlagnahme von Sporthallen“ zwei Petitionen für Berlin online. Initiator_innen sind der Bezirkselternausschuss Spandau, der Bezirkselternausschuss Lichtenberg sowie der Bezirksschulbeirat Lichtenberg. Innerhalb weniger Tage unterzeichneten bereits über 2000 Menschen unser Anliegen.

Damit zeigt sich in Berlin ein Trend, das Abgeordnetenhaus von Berlin und das LaGeSo sowie die Bezirks­bürgermeister_innen nachdrücklich aufzufordern, gemeinsam alternative Möglichkeiten für die schnelle Unter­bringung von geflüchteten Menschen zu finden und dies nicht weiter zulasten schulpflichtiger Kinder und Jugendlicher sowie aktiver Breiten- und Leistungssportler_innen zu tun.

Den Rest des Beitrags lesen »

03.12. 2015 Sei die Bewegung! #MapMyDay

Gepostet am Aktualisiert am


Mach mit beim internationalen Mapping-Event “MapMyDay” und schaff Bewusstsein für Barrierefreiheit. Lade dir die kostenlose Wheelmap-App herunter oder nutze die Karte unten und markiere, ob die Orte in deiner Nachbarschaft für Menschen mit Rollstuhl, Gehhilfe oder Kinderwagen stufenlos zugänglich sind. Werde jetzt Teil der weltweiten Bewegung!

Sei die Bewegung! #MapMyDay

http://mapmyday.org/de

Aus: Dann noch #MaxgoesMoskau wurde…..

Gepostet am Aktualisiert am


…… keine Reise nach Moskau mit der Delegation der Carl-von-Linné Schule.

Hauptsächlich hat die enorme Flugangst Max veranlasst, die Reise abzusagen.  Da half kein gutes Zureden, auch das sein Trainer Eric DuDuc mitfährt, alleine das Wort Moskau löste zum Schluß Overloads der schlimmen Sorte aus. Mit Autismus zu Leben ist nicht einfach, es ist kompliziert und vielschichtig.

Den Rest des Beitrags lesen »