Max, der Autismus und die Abschlußveranstaltung vom Bundesfinale Jugend trainiert für Paralympics/Olympia


Ich kann mich immer nur wiederholen liebe Eltern von Kindern mit Autismus:

Gebt niemals auf, alles ist möglich, jede Entwicklung ist offen.

Strauchelt ihr, so wie wir sehr oft in den letzten Jahren, bleibt liegen, sammelt Kraft und dann steht wieder auf, richtet die Krone und macht weiter im Einklang mit eurem Kind. Denn wenn das Kind nicht möchte, dann wird nichts gelingen. Alles braucht Zeit und alles hat seine Zeit. (Mehr dazu in meinem Buch.)

Max hat durch sein Tischtennis spielen eine Brücke gefunden, eine lange Brücke, die immer kürzer wird. (Die Idee kam von Kerstin, danke dafür.)

Obwohl Max im Bundesfinale nicht mitspielte, was ihn nicht störte, hat die Teilnahme ihn verändert in dieser Woche.

Er war plötzlich wie ausgewechselt. Es ist schwer zu beschreiben, weil es so verrückt war, ein unglaublicher Energieschub mit einem unglaublichen Ergebnissen.

Max war täglich 12 Stunden unterwegs,  die Halle war riesig und mit 700 Menschen (soweit ich weiss) sehr voll und sehr laut. Eigentlich die Hölle für Max. Aber: Es hat ihm gefallen, es gab keinen Overload, er hat sich mit mir richtig unterhalten, wir haben viel zusammen gelacht, er hat mich!! gedrückt und geküsst – ich weiss nicht, wann er dieses das letzte mal gemacht hat und vieles andere mehr. Das wäre zu persönlich zu beschreiben.

Und dann hat er seinen größten Hack bezüglich des Autismus hingelegt:

Am Freitag war die große Abschlussveranstaltung vom Bundesfinale Jugend trainiert für Paralympics/Olympia, in der Max Schmeling Halle, eine mehrstündige Veranstaltung die extrem cool war. Eigentlich wollte Max überhaupt nicht teilnehmen, so der Plan am Donnerstag.

Freitagmorgen meinte er dann, dass er doch hingehen wird, er hat sich verabredet und er möchte nur mal kurz alles ansehen. Also habe ich das Team Max: Paula seine Schwester, der Freund, sein Trainer Thomas und sein Assistent Lukas, zusammengetrommelt und schnell die Kartenübergabe für uns organisiert. An dieser Stelle, vielen Dank an den Mitarbeiter der Senatsverwaltung der mir die Karten vor der Veranstaltung vor die Halle brachte.

Freitagmittag, nachdem Max aus der Schule kam, platzte dann die Bombe: Er überlegt auf die Bühne zu gehen zusammen mit seinem Kumpel um den Pokal entgegen zu nehmen. Ich sage nur 5000 Menschen, laute Musik, Feuer und ständig wechselnde Beleuchtung….. und überhaupt.

O.k. Challange angenommen, ich habe ihm den Rücken gestärkt, die Halle beschrieben, Videos von der letzten Abschlussveranstaltung gezeigt, Notfallplan besprochen und sein Lieblingsessen bestellt. Das übliche, ihr kennt das.

Er ist dann schon früher hingefahren und als wir dann in der Halle ankamen und wir uns sahen, hatte er bedenken, aber das Team Max ist auf alles vorbereitet:)

Und dann passierte das:

#Hach.

Witzig war auch, dass ich auf der Gästeliste stand und eine VIP Karte erhielt. Bis heute ist nicht geklärt, wem ich das zu verdanken habe, denn ich hatte nicht darum gebeten, warum auch?  Also: Danke.

Eure Doreen

Und nun mal ganz viele Kommentare hinterlassen, für den Hero.

Abschlussveranstaltung Bundesfinale Jugend trainiert für Paralympics /Olympia 2015
Abschlussveranstaltung Bundesfinale Jugend trainiert für Paralympics /Olympia 2015

Flattr this Von dem Geld werden ausnahmslos die Apps für Max finanziert. Auf Wunsch haben wir einen Wunschzettel bei Amazon angelegt, insbesondere die Dinge die er für das Tischtennis spielen benötigt, sind dort. Ein neuer, guter Schläger hat 3 Monate gehalten………. XD

Tischtennis Turnier: Tegel Open 2015:)

Tegel Open 2015

Am  Donnerstag morgen (Feiertag) kontaktierte mich überraschender Weise Kay, einer der Trainer vom SV Lichtenberg 47 e.V. und fragte nach ob Max nicht Lust hätte beim Tegel Open 2015 Turnier am Freitag teilzunehmen.

Tegel Open ist ein internationales Tischtennis-Turnier, mit einer sehr langen Tradition und hochklassiger Spielerbesetzung. Beeindruckend, aber wir sind verrückt nach Tischtennis und unser Motto: “Dabei sein ist alles.” setzte sich in der Entscheidung durch.

Weiterlesen

“Deutscher Vizemeister im Bundesfinale!!! Frühjahrsfinale “Jugend trainiert für Paralympics” im Tischtennis in Berlin”

Medaille Bundesfinale Tischtennis Jugend trainiert für Paralympics 2015

Auf der Website der Carl-von-Linne Schule könnt ihr seit kurzem einen kleinen Bericht und Fotos von unserer tollen Mannschaft und natürlich auch von den Trainern finden, vom Jugend trainiert für Paralympics Bundesfinale -Frühjahrsfinale 2015.

Sobald ich Zeit habe, werde ich persönlich von dem grandiosen Ereigniss, insbesondere für Max und wie es ihn positiv enorm nach vorne brachte, obwohl er nur Ersatzspieler war, berichten:)

Auf dem Foto seht ihr eine Überraschung, was könnte das sein? Eure Doreen

Jugend trainiert für Paralympics Bundesfinale -Frühjahrsfinale 2015
Jugend trainiert für Paralympics Bundesfinale -Frühjahrsfinale 2015
P.S. Tag 7 nach dem Bundesfinale und dem errungenem 2. Platz und die Schulleitung hat den tollen Sportlerinnen immer noch nicht gratuliert. 47.
Flattr this Von dem Geld werden ausnahmslos die Apps für Max finanziert. Auf Wunsch haben wir einen Wunschzettel bei Amazon angelegt, insbesondere die Dinge die er für das Tischtennis spielen benötigt, sind dort. Ein neuer, guter Schläger hat 3 Monate gehalten………. XD

Deutscher Vizemeister im Bundesfinale!!!

Frühjahrsfinale “Jugend trainiert für Paralympics” im Tischtennis in Berlin

Unsere Schulmannschaft hat auch in diesem Jahr den Berliner Landesentscheid im Tischtennis soverän gewinnen können und war somit für das Bundesfinale vom 5.5. – 9.5. in Berlin qualifiziert. Die Jungs hatten hart trainiert um den Seriensieger aus Niedersachsen wieder Paroli bieten zu können.

Weiterlesen: Frühjahrsfinale 2015.

Finaltag des Tischtennisturnier der Tausende Berlin 2015

Tischtennisturnier der Tausende Berlin 2015 Finaltag

Versprechen müssen eingehalten werden und hiermit löse ich das Versprechen ein, euch kurz über das Finale des Tischtennisturnier der Tausende Berlin 2015 zu berichten. Vorbericht: https://politgirl.wordpress.com/2015/04/25/lets-go-heute-finale-des-tischtennis-turnier-der-tausende-in-berlin/

 

Tischtennisturnier der Tausende Berlin 2015 Finaltag Tischtennisturnier der Tausende Berlin 2015 Finaltag

Zunächst bedanke ich mich beim Orgateam des Turniers, dem Berliner Tischtennis Verband. Gleich bei der Anmeldung gab es eine Hürde zu nehmen, welches uns gelang. Max wollte nicht in den Vorraum der wirklich großen Halle gehen um sich anzumelden und bat mich es zu übernehmen.

Weiterlesen

SV Lichtenberg 47 e.V. – Tischtennis – Aktuelles


Großartiger Verein, oder? Es wurde etwas über Max geschrieben und wir haben uns sehr gefreut.

SV Lichtenberg 47 e.V. – Tischtennis – Aktuelles.

Eure Doreen

 

Flattr this Von dem Geld werden ausnahmslos die Apps für Max finanziert. Auf Wunsch haben wir einen Wunschzettel bei Amazon angelegt, insbesondere die Dinge die er für das Tischtennis spielen benötigt, sind dort. Ein neuer, guter Schläger hat 3 Monate gehalten………. XD

 

Unterschriftensammlung für einen Brief an die Bundesvereinigung Lebenshilfe


politgirl:

Angehörige aus meinem Netzwerk Förderkinder haben mich gebeten, diesen Beitrag zu bewerben. Sehr gerne komme ich der Bitte nach.

Eure Doreen

Ursprünglich veröffentlicht auf ElerbeKi:

Wir bitten um Unterstützung durch eine „Unterschrift“ (Nennung von Vorname, Name und Wohnort) des nachfolgenden Brieftextes über das Kontaktformular  (bitte nach unten scrollen)

Sehr geehrte Frau Schmidt,

sehr geehrte Damen und Herren des Vorstandes,

sehr geehrte Frau Prof. Nicklas-Faust,

als Eltern von behinderten Kindern und erwachsenen schwerstbehinderten Töchtern und Söhnen wenden wir uns an Sie, weil uns die Ausrichtung des Lebenshilfe-Bundesverbandes immer größere Sorgen bereitet.

Ein erstes Beispiel dafür ist die Art und Weise der Veröffentlichungen in Bezug auf die Entwicklung der Grundsicherungsleistungen für unsere erwachsenen behinderten Kinder. Im Juli 2014 wurde nach Veröffentlichung der BSG-Entscheidungen behauptet [Zitat] „Eine Berücksichtigung des höheren Regelsatzes für die Vergangenheit ist grundsätzlich nicht möglich. Eine Ausnahme besteht lediglich dann, wenn gegen den Grundsicherungsbescheid in der Vergangenheit bereits Widerspruch eingelegt bzw. Klage erhoben worden ist und dieser damit nicht bestandskräftig geworden ist.“

Ein Hinweis auf Überprüfungsanträge nach § 44 SGB X erfolgte erst etliche…

Original ansehen noch 1.004 Wörter

PM: Carl-von-Linné-Schule beim Tischtennis-Bundesfinale Jugend trainiert für Paralympics Sportstadträtin „drückt die Daumen…!“


Carl-von-Linné-Schule beim Tischtennis-Bundesfinale Jugend trainiert für Paralympics Sportstadträtin „drückt die Daumen…!“

Am Mittwoch, 6. Mai, und am Donnerstag, 7. Mai,

findet im Korber-Sportzentrum hinter dem Berliner Olympiastadion

das Bundesfinale von Jugend trainiert für Paralympics im Tischtennis statt.

Mit dabei ist die Mannschaft der Carl-von-Linné-Schule, die im Herbst 2014 Berliner Meister geworden war.

Zur Mannschaft gehören Hakan Bagbasi, Pascal Kiel, David Natus, Daniel Moschell und als Ersatzspieler Maximilian Kröber. Die Mannschaft wird betreut von ihrem Trainer Sven Muschick.

Weiterlesen