Lichtenberg

Ergebnisse der VERSUKI-Studie und mein Blog wird als Quelle erwähnt:)

Gepostet am Aktualisiert am


VERSUKI Studie
VERSUKI Studie

Nichts ahnend las ich mir die Ergebnisse der VERSUKI-Studie in Ruhe durch aus 3 Gründen:

1. es sind Ferien und ich habe Zeit und Ruhe

2. hatte ich eine Einladung zur Fachtagung „Große Lösung, kleine Lösung – keine Lösung!“: Ergebnisse der VERSUKI-Studie an der ich leider nicht teilnehmen konnte, da ich aus dem Büro im Moment schlecht weg kann und

3. der Bezirk Lichtenberg, mein Heimatbezirk, nahm an der Studie teil.

Fazit der VERSUKI-Studie: „So müssten die Zugangswege für die jungen Menschen zu den Angeboten verbessert und die Untersuchungs- und Unterstützungsangebote transparent und verständlich aufgezeigt werden. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass zunächst die Datenlage zu dem Themenfeld verbessert wird. Der Paritätische Berlin setzt sich ausgehend von dieser Studie auch dafür ein, dass für die Angebote im SGB XII-Bereich Leistungs- und Qualitätsvereinbarungen abgeschlossen und diese mit einer seriösen, berlinweit einheitlichen Finanzierung versehen werden.“ Quelle: https://www.paritaet-berlin.de/themen-a-z/themen-a-z-detailansicht/article/die-situation-fuer-kinder-und-jugendliche-mit-behinderung-in-berlin-muss-verbessert-werden-1.html

Nichts neues, denn das beklagen wir, Eltern behinderter Kinder in Berlin, schon lange. Eigentlich solange, wie ich mit diesem Thema zu tun habe – also 20 Jahre!!

Was mich wirklich überraschte ist, dass mein Blog als Referenz angegeben wurde.  Großartig. (Jetzt ist mir auch klar, woher die vielen Zugriffe im Moment kommen.)

Eure Doreen

Flattr this Auf Wunsch von Max haben wir einen Wunschzettel bei Amazon angelegt, insbesondere die Dinge die er für das Tischtennis spielen benötigt, sind dort. Ein neuer, guter Schläger hat 3 Monate gehalten………, wobei ein neuer Schläger selbst zusammengestellt und gebaut werden muss. Aber Bälle, Netze, Bücher und Gutscheine sind immer Hilfreich. Vielen Dank!

BESCHREIBUNG UND BEWERTUNG DER VERSORGUNGS- UND UNTERSTÜTZUNGSANGEBOTE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE MIT GEISTIGEN, KÖRPERLICHEN UND SEELISCHEN BEHINDERUNGEN IN BERLIN VERSUKI

Schuleltern und Kinder auf Demonstrationskurs im Bildungsausschuss der BVV Lichtenberg

Gepostet am Aktualisiert am


Bildungsausschuss LichtenbergAm 12. 05. 2015 gab es eine spontane Demonstration der Schuleltern und Kinder der Schule an der Viktoriastadt vor und dann im Ausschuss Schule und Sport der BVV Lichtenberg. Das Anliegen ist berechtigt, denn aufgrund der massiv steigenden Schülerzahlen, erfolgt eine „Verdichtung“ – ein Begriff der woher auch immer seinen Ursprung hat und nichts anderes umschreibt, als das immer mehr Schülerinnen bei gleich bleibenden Räumlichkeiten aufgenommen und beschult werden. Natürlich innerhalb der gesetzlichen Grundlagen. (Ironie, aber auch Tatsache.) Mit anderen Worten, Horträume werden zu Klassenräumen, in der Mensa wird in Schichten das Essen in sich reingeschaufelt – die Mittagspause dort ist 25 Minuten. Rechnen wir das zusammenpacken der Sachen, den Weg zur Mensa, das anstehen in der Kantine zusammen kommen die Eltern auf eine Essenszeit von 10 Minuten. Es handelt sich um ein sehr altes Gebäude, welche unter Denkmalschutz steht und noch über eine Aula verfügt. Jetzt wird seitens der Verantwortlichen laut überlegt, die Aula als Mehrzweckraum umzuwandeln, damit die Essensversorgung dort statt finden kann. Auf Wunsch der Elterninitiative war ich anwesend.

Den Rest des Beitrags lesen »

7. und 8. Spendenübergabe der Aktion Flüchtlingskinder ohne Schulmaterial in Lichtenberg

Gepostet am Aktualisiert am


Am ersten Ferientag erfolgte die 7. Spendenübergabe an eine Flüchtlingsunterkunft in Lichtenberg, dort leben ca. 40 Kinder, folgende Schulmaterialien konnten übergeben werden:

5 Kartons Schreibblöcke, 8 Tuschkãsten, 30 gefüllte Federtaschen, 2 Packungen Doppelfilzstifte, 4 Füller, 3 Scheren, 200 Patronen, 4 Piselsets, 8 Klebestifte, 7 Packungen vermalbare Buntstifte, 6 Frixon Gelschreiber, mehrere Packungen Haftis.

🙂

Am Mittwoch erhielt ich dann einen überraschenden Anruf aus unserer Geschäftsstelle des Bezirksschulbeirates Lichtenberg/Bezirkselternausschuss Schule Lichtenberg, dass ein Paket von der Firma Schneider angekommen ist.

Den Rest des Beitrags lesen »

Sonntagsposting: Spendenstand 6. Woche

Gepostet am Aktualisiert am


Heute beschere ich euch einen  kurzen Bericht über unsere Spendenaktion, der aber sehr erfreulich und ergiebig war.

Am Dienstag konnten wir den Transport von 9 Kartons mit Schreibblöcken und Haftis realisieren, vielen Dank an Thomas für deine spontane Hilfe die Sachen zu transportieren. Die Spende selbst hat die wundervolle @aprica aus dem Team der re:publica aus dem Hut gezaubert.

Der Spender ist: Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft. www.digital-ist.de

Danke, Danke, Danke!!

  Den Rest des Beitrags lesen »

6. Spendenübergabe, Presse und Spendenaufkommen

Gepostet am Aktualisiert am


Heute war spontan die 6. Spendenübergabe.

Diesmal waren es keine Schulsachen sondern ein großer Sack mit Kinderbekleidung gefüllt sowie Spielsachen für den Buddelkasten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Spendenübergabe die 5:) am 26. 02. 2015

Gepostet am Aktualisiert am


Am 26.02. 2015 überreichten wir die nächste Spendenlieferung mit logistischer und moralischer Unterstützung von Hr. Heymann, Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Abt. Bildung, Kultur, Soziales und Sport, -Referent der Bezirksstadträtin- Frau Beurich sowie Frau Dahlke vom Stadteilzentrum Lichtenberg Nord.

Den Rest des Beitrags lesen »