Tischtennisturnier der Tausende Berlin

Der weitere Weg des Athleten Maximilian Kröber

Gepostet am Aktualisiert am


…. wird in diesem Blog nicht weiter dokumentiert, da auf seiner Facebookseite

https://www.facebook.com/maximiliankroeber/

sowie bei Instagram

https://www.instagram.com/maxkroeber/

regelmäßig und aktuell berichtet wird.

Nur kurz die weiteren Highlights nachdem er im März 2016 Deutscher Vizejugendmeister des DBS e.V. in der WK 11 überraschend wurde:

Bundessieger Jugend trainiert für Paralympics 2016:

Berlin, Berlin… #jugendtrainiert #paralympics #Tischtennis Carl von Linné Schule 👍 Glückwunsch

A post shared by Jugendtrainiert (@jugendtrainiert) on

 

Max musste bei der Abschlussveranstaltung auf die Bühne, da die stellv. Präsidentin des Abgeordnetenhauses von Berlin, Anja Schillhaneck ihm unbedingt persönlich gratulieren wollte.

Fotos: BSBBerlin:R.Tank und TeamMax

Am 25.4. 2016 erschien ein Artikel im Berliner Kurier: Mathegenie und Tischtennisprofi – Diese Teenietalente leben in Berlin

Am 4.5. 2016 wurde Max durch die Bezirksbürgermeisterin Frau Monteiro ausgezeichnet:
Öffentliche Ehrung durch die Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg, Frau B. Monteiro

Am 22.5. 2016 hat Max das Tischtennis Turnier der Tausende in Berlin gewonnen:

Tischtennis Turnier der Tausende Berlin 2016
Part II: Tischtennis Turnier der Tausende Berlin 2016
Vom 16.6. – 19.6.2016 hat Max am Jugend-Länder-Cup der Deutschen Behindertensportjugend teilgenommen und hat 2 von 2 möglichen Goldmedaillen gewonnen.

Jugend-Länder-Cup
Vom 8.7. – 10.7. 2016 nahm Max am C-Kader Lehrgang in Lobbach teil.
C-Kader Lehrgang des DBS e.V. der Nationaljugendmannschaft

Es wird weiter gehen auf jeden Fall. Eure Doreen

Let*s go heute: Finale des Tischtennis-Turnier der Tausende in Berlin

Gepostet am Aktualisiert am


Guten Morgen:),

heute ist das Finale des Tischtennis-Turnier der Tausende in Berlin an dem Max teilnimmt. 

Das erste große Ziel, auf das er hin gearbeitet hat und ich ihn immer bedingungslos unterstützte, alle Gelingsbedingungen organisierte, alle Steine aus dem Weg räumte, die sich plötzlich in den Weg legten und das waren einige.

Chancen rechnen wir uns nicht aus, dafür erhält Max erst zu kurze Zeit, 4 Wochen,  ein wirklich professionelles Training beim SV Lichtenberg 47 e.V.

Die Herausforderung für heute, sind die Umstände unter denen die Wettkämpfe statt finden.

Es ist eine sehr große Halle, viel Licht, viel Lärm, viele Menschen, viele Gerüche.

Den Rest des Beitrags lesen »